Uschi Bönsch

Herzlich Willkommen in meiner Traumstadt!
Seit 1986 leite ich nun Uschis Traumstadtservice und durfte schon viele tolle Veranstaltungen ausrichten. So entstanden unterschiedlichste Führungen, Touren und Programme. Als Pädagogin war mir auch wichtig, Varianten zu entwickeln, die es ermöglichen, die Stadt als Team oder im Wettbewerb zu erobern und dabei ganz nebenbei wertvolle Prozesse zu fördern. Genau das Richtige nach einer anstrengenden Tagung! (Endlich nicht mehr zuhören müssen...) Gemeinsam mit Mitarbeitern des Lehrstuhls für Personalpsychologie -erarbeiteten wir, basierend auf der Geschichte Bambergs, auch -etliche Coachingthemen. Dabei garantiert der Psychologe fundierte Theorie und Uschis Traumstadtservice den erfrischenden und aktiven praktischen Teil. Eine ganz neue Art sich fast spielerisch wichtige Qualifikationen wie z. B. Führungskompetenz anzueignen oder zu vertiefen. Viel Spaß beim Schmökern! Wir beraten Sie gerne!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihre Uschi Bönsch XING Facebook Google Plus
 

 

 

 

 

Valentinstags Führung

Wer je gelebt in Liebesarmen - der kann im Leben nie verarmen. (Theodor Storm)

Ein neues Angebot für alle Verliebten, Verlobten und (frisch) Verheirateten! Wer Junggesellinnenabschied oder Hochzeitsfeier mit einer romantischen, humorvollen und lehrreichen Themenführung bereichern möchte, wird feststellen, wie eng die Bamberger Geschichte mit Themen wie Liebe, Heirat und Ehe verknüpft ist. Warum hatten früher junge Brautpaare besondere Angst vor Hexen? Welche berühmten Paare hat Bamberg hervorgebracht? Was hat früher eine perfekte Ehefrau ausgemacht? Die Führung wird Antworten auf diese und andere Fragen liefern, wobei der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen wird.

Preis je Gästeführer: 80,67 € (zzgl. MwSt.) - Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden

Hochzeitsführung
 

 


Krimi
Kriminelle

Erleben Sie die dunkle Seite Bambergs auf diesem Streifzug durch die alten Pfade und Winkel der Domstadt. Morde, tödliche Krankheiten und verheerende Unglücke sind Teil dieser Führung zu den Schattenseiten des Lebens. Ein illegaler Swingerclub im Herzen der Altstadt! Wodurch flog er auf? Wie schaffte es ein Bamberger Bischof, selbst zum Weltuntergang zu spät zu kommen? Quer durch die Jahrhunderte verfolgen Sie die Geschichte der Medizin in Bamberg, hören von harmlosen Betrügereien und tödlichen Komplotten und erleben wie verschiedenste kleine und große Katastrophen die Bevölkerung Bambergs heimgesucht haben.

Preis je Gästeführer: 71,43 € (zzgl. MwSt.) - Dauer: ca. 1,5 Stunden

 

 


Wer jagt die Schnitzel

Flexibilität, Kommunikation, Teamfähigkeit, Kreativität, Querdenken, Kulturelles Wissen, Bewegung

Erlebnisaktivierte Teamentwicklung oder eine Stadt einmal anders kennen lernen....

Teamwork und -geist sind wichtig für eine gute Zusammenarbeit und den Erfolg einer Firma. Bunt zusammen-gewürfelt, in kleinen Gruppen, treten Sie gegeneinander an: der "Heiner" gegen die "Kuni", der "Zwiebeleskäs" gegen die "Blauen Zipfel". Gemeinsam erhalten Sie Aufgaben, die in einer abwechslungsreichen und spannenden Schnitzeljagd quer durch Bamberg gelöst werden sollen. Die Teams müssen malen, rechnen und tüfteln. Egal, ob Jugendlicher oder Erwachsener, die Stadtrallye bringt Spaß für Jung und Alt. Dieses elebnisaktivierte Teamtraining gibt es einzeln oder kombiniert mit verschiedenen Varianten. Näheres auf Anfrage!

Grundpreis bis 10 Personen: 288,02 €
Jede weitere Person: 25,21 €
Dauer Minimum 1,5 Stunden, je nach Personenzahl  
Alle Preise sind Nettopreise  

Wer jagt die Schnitzel?

 

 


Wagnerstadt, Bayreuth und die Fränkische Schweiz

Bayreuth ist nicht nur die Stadt Richard Wagners und der Festspiele. Es wurde vor allem durch eine Frau gestaltet: Markgräfin Wilhelmine. Die Lieblingschwester des "Alten Fritz" schuf sich weitab vom Berliner Hof eine Wirkungsstätte nach ihrer Fasson. So wurde Wagner erst durch ihr markgräfliches Opernhaus nach Bayreuth gelockt. Zu einer ihrer einfallsreichsten Schöpfungen zählt die Parkanlage Eremitage mit dem Sonnentempel. So bietet Bayreuth genug sehenswertes für eine Ganztagestour.

Sollten Sie aber einen Abstecher in die Fränkische Schweiz wünschen, vorbei an den bizarren Felsformationen, so bieten sich eine Vielzahl von Möglichkeiten an, Ihre Rückfahrt individuell zu gestalten: z.B. Besuch einer der vielen Tropfsteinhöhlen, Spaziergang im Felsengarten von Sanspareil, Besichtigung des Fränkischen Schweiz Museums in Tüchersfeld oder der Wallfahrtsbasilika Gößweinstein.

Die Fülle dieser Sehenswürdigkeiten erlaubt es, die Fränkische Schweiz ohne Bayreuth als Tagestour anzubieten, bei der auch das Leben der Ritter, Land und Leute nicht zu kurz kommen.

Wandern Sie gerne? Auf ausgewählten Wanderwegen erleben Sie mit uns den Naturpark. Je nach Wunsch am Wasser entlang oder auf den Spuren der alten Rittersleute.

Einem alten Brauch folgend, werden zur Osterzeit die Brunnen in dieser Region aufwendig geschmückt. Auch dazu bieten wir eine Fahrt an, die Sie von Brunnen zu Brunnen geleitet.

Wagnerstadt Bayreuth und Fränkische Schweiz Wagnerstadt Bayreuth und Fränkische Schweiz Wagnerstadt Bayreuth und Fränkische Schweiz Wagnerstadt Bayreuth und Fränkische Schweiz - Festspielhaus