Der  Christkindlesmarkt in  Nürnberg

Auf dem Weg nach Nürnberg stoppen wir in einer ehemaligen Kaiserpfalz. Die spätmittelalterlichen Fachwerkfassaden des Forchheimer Rathausensembles bilden die einzigartige Kulisse deren Adventskalenders. Dann geht es weiter nach Nürnberg, die Stadt Dürers und von Hans Sachs.

Alle Jahre wieder verwandelt sich der Hauptmarkt in eine weihnachtliche Stadt aus Holz und Tuch, den Christkindlesmarkt. Das Nürnberger Christkind eröffnet seit 1628 seinen Markt jedes Jahr am Freitag vor dem ersten Advent. Rund 200 Buden stehen dann auf dem Hauptmarkt. Das traditionelle Angebot – Lebkuchen, Glühwein, Weihnachtsschmuck, Kunsthandwerk, Spielsachen und Süßwaren – stimmt auf Weihnachten ein und es gibt Feines aus der Region: Glühwein, Edelbrände, Kräutertees, Honig, Marmelade, Wollprodukte, Seifen und vieles mehr. Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland.

Nachdem Ihnen bei einer Führung viele weitere Sehenswürdigkeiten gezeigt wurden, bleibt Ihnen genug Zeit, um sich am Christkindlesmarkt mit seinen 180 Buden in Weihnachtsstimmung versetzen zu lassen.

Wagnerstadt Bayreuth und Fränkische Schweiz
Wagnerstadt Bayreuth und Fränkische Schweiz
Wagnerstadt Bayreuth und Fränkische Schweiz - Festspielhaus

Preis je Reiseleiter: 167,23 €(zzgl. MwSt.) - Dauer: ca. 7-8 Stunden

Gerne auch als Halbtagestour

 

Zur Buchung

Die Christkindlesstadt Nürnberg

Auf dem Weg nach Nürnberg stoppen wir in einer ehemaligen Kaiserpfalz. Die spätmittelalterlichen Fachwerkfassaden des Forchheimer Rathausensembles bilden die einzigartige Kulisse deren Adventskalenders. Dann geht es weiter nach Nürnberg, die Stadt Dürers und von Hans Sachs.

Alle Jahre wieder verwandelt sich der Hauptmarkt in eine weihnachtliche Stadt aus Holz und Tuch, den Christkindlesmarkt. Das Nürnberger Christkind eröffnet seit 1628 seinen Markt jedes Jahr am Freitag vor dem ersten Advent. Rund 200 Buden stehen dann auf dem Hauptmarkt. Das traditionelle Angebot – Lebkuchen, Glühwein, Weihnachtsschmuck, Kunsthandwerk, Spielsachen und Süßwaren – stimmt auf Weihnachten ein und es gibt Feines aus der Region: Glühwein, Edelbrände, Kräutertees, Honig, Marmelade, Wollprodukte, Seifen und vieles mehr. Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland.

Nachdem Ihnen bei einer Führung viele weitere Sehenswürdigkeiten gezeigt wurden, bleibt Ihnen genug Zeit, um sich am Christkindlesmarkt mit seinen 180 Buden in Weihnachtsstimmung versetzen zu lassen.

Preis je Reiseleiter: 167,23 €(zzgl. MwSt.) - Dauer: ca. 7-8 Stunden

Gerne auch als Halbtagestour

 

Zur Buchung

Wagnerstadt Bayreuth und Fränkische Schweiz
Wagnerstadt Bayreuth und Fränkische Schweiz
Wagnerstadt Bayreuth und Fränkische Schweiz
Wagnerstadt Bayreuth und Fränkische Schweiz - Festspielhaus