Königsberg in Bayern, eine Zeitreise ins Mittelalter

Diese Tour gilt als Geheimtipp! Wir beginnen die Fahrt abwärts des Mains, entlang der Weinhänge. Auf dem Weg liegt die Wallfahrtskirche Maria Limbach, eines der letzten Werke Balthasar Neumanns. Zielpunkt ist das kleine Städtchen Königsberg in Bayern, der Geburtsort des Astronomen Regiomontanus. Das nach dem Dreißigjährigen Krieg als Fachwerkensemble gestaltete Ortsbild ist unversehrt erhalten. In schmalen Gässchen und stillen Winkeln wird das Mittelalter wieder lebendig. Wir durchstreifen dieses Städtchen und besuchen auch den Kunsthandwerkerhof, ein altes Sudhaus, in dem sich heimische Künstler niedergelassen haben.

Am Nachmittag wandern Sie weiter auf den Spuren des Mittelalters und besuchen Zeil am Main, einen Ort, mit dem sich tragische Ereignisse verbinden: auf dem Höhepunkt der Bamberger Hexenverfolgungen wurden hier die Todesurteile vollstreckt. Beenden Sie hier unseren Ausflug mit einer Weinbergbesichtigung und anschließender Weinprobe.

Marktplatz
Königsberg in Bayern,eine Zeitreise ins Mittelalter
Königsberg in Bayern,eine Zeitreise ins Mittelalter

Preis je Reiseleiter: 167,23 € (zzgl. MwSt.) - Dauer: ca. 7 Std. (Auch als Halbtagestour möglich)

Zur Buchung